gigaset

Gigaset


Social Media Boost in Long-Tail-Zielgruppen



Für die drei zentralen Produktsparten unseres Kunden Gigaset haben wir jeweils ein Video konzipiert und umgesetzt. Oberstes Ziel: Die Videos sollten mittels Social Media-Kampagne eine maximale Verbreitung in Long-Tail-Zielgruppen erreichen.

Ziel und Herangehensweise:


Wir wollten mit dieser Kampagne durch innovativen Video-Content das Produktbewusstsein innerhalb eines Nischenpublikums in den Social-Media-Kanälen Facebook, Twitter und YouTube positiv verändern und zugleich maximale Aufmerksamkeit erzielen.

Um dies zu erreichen, haben wir für drei Schnurlostelefone von Gigaset moderne Video-Erlebnisse geschaffen. In ihnen wurde ein dramaturgischer Bogen von den Protagonisten, die in alltäglichen Situationen zu sehen sind, zum Produkt gespannt.

Die drei Telefone im Überblick:

•    Gigaset HX / USP: perfekte Klangqualität. Das Video zeigt eine Sängerin in einer Musikstunde mit ihrem Gesangslehrer.



•    Gigaset Skulptur CL750 / USP: Smart Design. Das Video zeigt den Tanz einer ausdrucksstarken jungen Frau.



•    Gigaset E630 / USP: Robustheit. Das Video zeigt einen Handwerker in seiner Werkstatt.




Zielgruppenspezifischer Content

Basierend auf den Produkt-USPs Klang, Design und Robustheit haben wir für jede Produktsparte detaillierte Zielgruppentargetings entwickelt und eine Video-Kampagne umgesetzt. Ein Beispiel ist der Aspekt Smart Design für die Zielgruppe Grafiker und Architekten. Die Videos wurden dabei zunächst organisch veröffentlicht und dann durch gezielte Ad Campaigns via Facebook, Twitter und YouTube auf das Nischenpublikum zugeschnitten.


Kampagnen-Boost

Die Ergebnisse der Awareness-Kampagne haben wir in einem nächsten Schritt genutzt, um das erfolgreichste Video mit den bestmöglichen Targeting-Kategorien zu kombinieren und erneut auszuspielen. Ein Fokus lag dabei auf wichtigen Kennzahlen wie der „Cost per Fullview-Rate“. Dies half, die Kampagne strategisch zu optimieren und den bestmöglichen ROI zu erzielen.

Kampagnenergebnisse:

•    Optimierung führte zu minimalem Aufwand für Cost-per-View
•    Mehr als 4.000.000 Impressionen
•    Mehr als 1.142.00 Full-Views. Hiervon sind 20 Prozent organisch.
•    Das Gigaset Sculpture CL750-Video wurde auch in der Allianz Arena bei Spielen des FC Bayern München in der Saison 2016/17 gezeigt.


Ergebnisse im Detail:




Go back to client stories

 
Close icon click here to close
loading icon
Tick icon
Close icon click here to close
 
Close icon click here to close
loading icon
Tick icon
Close icon click here to close