imperva_Sicherheit_PR_banner

Imperva


ZIELE 

Schweizer Garde 2.0: Wie Imperva den Papst rettete

 Imperva und die USPs des Unternehmens in den Medien zu positionieren, die hochrangige Entscheider lesen, um deren Einstellung zum Thema Datensicherheit und somit deren Kaufentscheidung zu beeinflussen.

 

STRATEGIE 

Technische Details interessieren Wirtschaftsjournalisten weniger. Da Imperva keine großen Studien veröffentlicht, die zur Platzierung von IT-Themen in den Wirtschaftsmedien hilfreich sind, sollte ein kreativer Aufhänger Interesse für das Unternehmen wecken.

Imperva untersucht regelmäßig die Aktivitäten im Hacker-Untergrund (“Hacker Intelligence Initiative”) und veröffentlicht dazu technische Details und Tipps für Sicherheitsverantwortliche. Diese Informationen dienten als Basis für die „Imperva Hackerforen-Studie”, in der die Diskussionen von Hackern aus erster Hand analysiert wurden. Neben technischen Details wurden in dem Bericht auch soziodemografische Informationen zur Hacking-Szene sowie der finanzielle Hintergrund des Cyber-Untergrunds aufbereitet. In Verbindung mit aktuellen Anonymous-Attacken brachte dies Imperva in einen für die Wirtschaftsmedien relevanten Kontext. Der Höhepunkt der Kampagne war der Pitch von Hintergrundinformationen zu einem Hackerangriff auf den Vatikan für den Focus.

 

Highlights:

Hacker Forum Pressetour mit Impervas Director of Security Strategy Rob Rachwald (dpa, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, FAZ)

Blog-Pitches an Key Medien (Handelsblatt, FAZ, Silicon.de, Computerwoche), um Berichterstattung zu bevorstehenden Hacker-Themen zu erzielen: LulzSec, Anonymous-Angriffe, hochsensible Datenlecks

Exklusiver Pitch von Anonymous-Stories an Nachrichten-Magazine

 

ERGEBNISSE

  • Insgesamt 240 Artikel in der Wirtschafts-, Tages- und IT-Presse (FAZ, Handelsblatt, Wirtschaftswoche, Computerwoche)
  • Positionierung von Imperva als Top Sicherheits-Experten in der Wirtschaftspresse und in Nachrichtenmagazinen (Stern)
  • Platzierung von Imperva als „das Unternehmen das LulzSec identifizierte” in fast 50 Medien
  • Top-Story in Focus zum Vatikan-Hacker-Angriff
  • Gewinner des European Excellence Awards 2012 im Bereich Technologie
  • Gewinner des PR Report Awards 2013 im Bereich Technologie

 

 
ZITAT

„Die Zusammenarbeit mit LEWIS PR ist schnell, proaktiv und von einem Sinn für die aktuell wichtigen Trends auf der Medienagenda geprägt. Auf diese Weise hat uns das Team einen sehr guten Zugang zu den wichtigsten Wirtschaftspublikationen verschafft. Die verstärkte Präsenz in solchen meinungsführenden Medien hilft uns auch immer wieder in Verkaufsgesprächen. Eine schnelle Reaktion auf aktuelle Vorfälle und mögliche Auswirkungen auf den lokalen Markt zeichnen in unserem Umfeld eine innovative Agentur aus." 

Dietmar Kenzle, Area Vice President Sales DACH and Eastern Europe bei Imperva

Go back to client stories

 
Close icon click here to close
loading icon
Tick icon
Close icon click here to close