von

LEWIS

Veröffentlicht am

January 25, 2013

Tags

Branchennetzwerk, Digital Media Women, Digitalisierung, Netzwerk


Ihr Name: DMW. Ihre Mission: Netzwerken und neue Mitglieder gewinnen. Ihre Zielgruppe: Alle, die im Web unterwegs sind – ob PR-Fachfrau, Fotografin oder Designerin. Alle? Nicht ganz. DMW, das sind die Digital Media Women. Das 2010 in Hamburg gegründete Branchennetzwerk richtet sich – getreu seinem Namen – primär an Frauen, die im und mit dem Internet arbeiten. Die Organisation will Frauen selbstbewusster machen und sie dazu anspornen, auf Digital-Media-Events Präsenz zu zeigen. Schluss mit dem Versteckspiel: Expertinnen mit Social-Media-Kompetenz hätten sich lange genug auf Konferenzen und Kongressen im Hintergrund gehalten, so die Veranstalter. Mit Netzfeminismus hat das Ganze jedoch nichts zu tun. Unter den aktuell mehr als 600 deutschlandweiten Mitgliedern befinden sich ebenfalls rund 30 Männer. Zwei davon trafen wir sogar bei der Auftaktveranstaltung in München. Denn seit kurzem gibt es den eingetragenen Verein neben Hamburg, Berlin und Köln auch in der Bayerischen Landeshauptstadt. Beim lokalen Meet-up sprachen Susanne Steiger alias @MiuSuCo und Claudia Gunkel alias @ClaudiaGunkel vor rund 50 Interessenten über erste Ideen und Ziele: #DigitaleKompetenz und #Frauenkompetentermachen. Alle Teilnehmer stellten sich selbst in einer Vorstellungsrunde mit drei Hashtags vor. Unsere Kennzeichen: #LewisGreen_GER, #Lewisprgermany, #InternationalePR. Jeden zweiten Monat finden zukünftig öffentliche Treffen statt. Los geht’s am 18. März zum Thema „Blogs und Urheberrecht“ mit Susanne Ackstaller, besser bekannt als „Texterella“ oder als die Frau, die durch eine Plagiatsaffäre eine eigene Kolumne in der Welt erhielt. Weitere Events sollen folgen. Was denkt ihr? Braucht die Szene mehr Frauenpower? Wir sind uns nicht sicher. Eines können wir aber jetzt schon sagen: DMW ist super, um seine Kompetenzen im Bereich digitale Medien auszubauen. Nadine & Petra

WE DO. Public Relations

Go back to blog list

Do get in touch