von

Detlev Artelt, aixvox

Veröffentlicht am

October 18, 2018

Tags


Das wohl aktuell wichtigste Thema der Wirtschaft, die Digitalisierung, hat auch die Messen und Kongresse erreicht.

Weniger analoge Messen

Technologie-Unternehmen werden in Zukunft weniger die klassischen analogen Messen besuchen und benötigen daher ein anderes Marketing für digitale Events. Die Kundenansprache in den sozialen Netzwerken und über direkte Kampagnen steht hierbei im Vordergrund. Hier haben Agenturen bereits viele Jahre an Erfahrung und können endlich weiteren Kunden den Weg in die sozialen Netze ebnen.

Der klassische Entscheider, der bei einem Mittelständler tätig ist, wird ebenfalls weniger Zeit auf den analogen Messen verbringen. Es zählt auch für ihn immer mehr das Ergebnis einer solchen Geschäftsreise, die leider heute mit einer eher negativen Zeitbilanz daher kommt. Alleine der Frust der Anreise durch Stau und lange Reisezeit ist wenig Effektiv.

Alle reden von Digitalisierung. Wir machen das!

Mit der digitalen Messe Einfach Online Arbeiten hat der Markt einen Event gefunden, der digital & virtuell im Internet stattfindet und ganz einfach via Browser besucht wird. Das Konzept kommt an und zieht bereits zum dritten Mal Unternehmen wie IBM, Microsoft, Avaya, Plantronics, Sennheiser und viele weitere an.

In einem spannenden Mix aus kritischen Podiumsdiskussionen, direkter Kommunikation am virtuellen Messestand und frischen Fachvorträgen werden auf der digitalen virtuellen Messe “Einfach Online Arbeiten” die Themen Digitalisierung, Zusammenarbeit und Kommunikation ausführlich dargestellt und diskutiert.

Dabei kann jeder Besucher und auch nahezu alle Sprecher einfach aus dem Büro oder dem Home-Office agieren. Das spart nicht nur Zeit sondern reduziert den CO2 Ausstoß und führt zu einer besseren Work-Life-Balance.

Go back to blog list

Do get in touch