Skip to main content
LEWIS

von

Lena Seitz

Veröffentlicht am

Januar 29, 2024

Tags

Charity, CSR, TEAM LEWIS Foundation, Unternehmensstrategie

Gemeinnütziges Engagement von Unternehmen ist wichtig. Unternehmen sollten den Beschäftigten dabei aber keine Agenda vorgeben. Mehr Erfolg verspricht, wenn das Management Mitarbeiter ermutigt, Zwecke zu unterstützen, die ihnen selbst etwas bedeuten. Denn Teams, die sich über das Unternehmen gesellschaftlich engagieren, sind auch dort aktiver und zufriedener. Bei TEAM LEWIS wählen die Mitarbeiter:innen die Organisationen deswegen selbst aus, die sie über die TEAM LEWIS Foundation (TLF) unterstützen möchten.


Seit der Gründung 2021 wurden von der TLF weltweit über 1.000 Projekte unterstützt. Das Besondere an diesem Programm: Jede:r Kolleg:in hat ein eigenes Budget von 1.000 € zur Verfügung. Es gibt keine Vorgaben. Der Empfänger muss nur eine registrierte gemeinnützige Organisation sein. Die Entscheidung, an wen gespendet werden soll, liegt bei den Mitarbeiter:innen.

Herzensangelegenheiten gegen Social Washing

Top-down-Unternehmensprogramme suchen oft nach hochkarätigen Wohltätigkeitsorganisationen oder Themen, die ihnen bei der Positionierung helfen. Die Öffentlichkeit durchschaut zunehmend, wenn Spenden aus diesem Grund getätigt werden: Es gibt inzwischen zahlreiche Fälle, in denen Organisationen Gelder ablehnen, weil die Spenden als Greenwashing oder Social Washing angesehen werden.

Die TLF unterstützt gemeinnützige Zwecke, die unseren Kolleg:innen am Herzen liegen. Oft sind es kleine Organisationen, bei denen die die finanzielle Unterstützung einen großen Unterschied macht.

„Gerade kleine Organisationen mit wenig ehrenamtlichen Helfer:innen und geringer Aufmerksamkeit kämpfen um finanzielle Mittel“, ergänzt Lena Seitz, TEAM LEWIS Foundation Champion für Deutschland. „Genau da setzen wir mit der Foundation an.“

Zusätzlich zur Geldspende kann jede:r im Team an Projekten für den gewählten Zweck arbeiten und die Kommunikations- sowie Kreativkompetenzen der Agentur einsetzen. Das Ergebnis: Außergewöhnliche Kreativprojekte und eine höhere Aufmerksamkeit für die Charities. Aber warum tun wir das? Ist das eine gute Investition?

Eine Investition, die sich mehrfach lohnt

In guten Zeiten ist es einfach, zu den eigenen Prinzipien und Überzeugungen zu stehen. Herausfordernde Zeiten zeigen, ob Unternehmen wirklich zu ihrem Wort stehen. Damit beweisen sie nicht nur Haltung, sondern investieren auch in ihre Arbeitgebermarke: Menschen wollen in Unternehmen arbeiten, die halten, was sie versprechen.

Ein weiterer Vorteil: Die TEAM LEWIS Foundation macht unser Team besser. Jedes Teammitglied leitet das Projekt für seinen gemeinnützigen Zweck selbst. Das kann oft eine Herausforderung sein – mit einer steilen Lernkurve. Talente werden sichtbar und besondere Leidenschaften bringen nicht selten zukünftige Führungspersönlichkeiten hervor.

Wir zeigen mit diesem Engagement, was unsere Branche leisten kann. Neben herausragenden Kampagnen geht es auch um die Wirkung von Agenturen über Kommunikation und Marketing hinaus. Bei unserer täglichen Arbeit sehen wir, welchen Unterschied Kreativität für gemeinnützige Zwecke macht. Wir geben diesen Anliegen eine Stimme. Wir erzählen ihre Geschichten. Wir inspirieren zum Handeln.

Gemeinsam wachsen

Als Unternehmen haben wir in den letzten drei Jahren mit der Foundation viel gelernt. Wachstum wird nicht nur an den Finanzen gemessen und der Gewinn ist für uns Ergebnis einer erfolgreichen Unternehmenskultur. Die Arbeit für gemeinnützige Zwecke hilft uns, als Menschen sowie als Expert:innen zu wachsen und unseren Einfluss zu vergrößern. Und während wir unser Fachwissen, unsere Energie und unsere Kreativität einbringen, erhalten wir im Gegenzug eine Menge zurück. Das ist vermutlich die schönste Art und Weise zu lernen!

Für die Arbeit mit der TEAM LEWIS Foundation wurden wir sogar bereits mehrfach ausgezeichnet. Darunter waren Auszeichnungen für Projekte wie mit dem Ukraine Warrior Games Team bei den #ESGAwards2023 von PRmoment. Dieses wurde mit Gold in der Kategorie „Best ESG Campaign Or Case Study Which Has Played A Role In Strengthening Global Partnerships“ ausgezeichnet.

Mehr zur TEAM LEWIS Foundation gibt es auf unserem Content Hub: https://foundation.teamlewis.com/

Kontakt