von

Susanne Reichert

Veröffentlicht am

December 10, 2014

Tags

European Excellence Awards

In der Vergangenheit habe ich bereits über unsere Storytelling-Kampagnen für unseren Kunden momondo.de berichtet. Zahlreiche Clippings in wichtigen Medien wie BILD, Welt, Süddeutsche und Geo dienten uns als Beweis für den Erfolg der Kampagne. Wir hatten allerdings noch nicht genug und reichten unsere Kampagne bei den European Excellence Awards ein.


Der erste Etappensieg: Wir kamen auf die Shortlist. Das bedeutete, dass wir Anfang Dezember die Verleihung der Preise nach Paris fahren würden. Am 4. Dezember war es dann endlich soweit. Wir packten also unsere Koffer für die Award-Gala: Das kleine Schwarze und High Heels durften natürlich nicht fehlen.

Die Veranstaltung fand auf dem Parkett eines Pariser Theaters statt und die Bühne diente den Siegern als Podest. Eine Kategorie nach der anderen wurde ausgerufen – von Event über CSR zu den besten Kampagnen in den einzelnen Ländern. Dort saßen wir dann an Tisch elf für unseren Kunden, den in Deutschland bisher eher Vielreisende und Insider kennen. Neben uns die Kollegen, die für große Marken angetreten waren und die Konkurrenz, die ebenso namhafte Unternehmen vertrat – und wir haben gewonnen! Unsere Kampagne erhielt den Preis in der Kategorie “Best Campaign of the Year 2014 (Germany)”.

Wie wir das geschafft haben? Hauptsächlich durch Storytelling. Ohne Umfragen geht in der Reise-PR gar nichts. Momondo entschloss sich 2014 eine große internationale Umfrage in zwölf Ländern mit über 50 Fragen durchzuführen. Daraus zogen wir Geschichten für das gesamte Jahr – von den am besten gekleideten Touristen (wer hätte es gedacht – die Deutschen!), den kulinarischen Vorlieben im Urlaub (nein, kein Schnitzel mit Pommes, sondern landestypische Küche) bis zur Nutzung von sozialen Medien im Urlaub. Die Daten hielten eine Fülle an witzigen und überraschenden Geschichten bereit, mit denen wir Nachrichtenagenturen und Journalisten der Top-Medien begeistern konnten.

Und wir haben noch Großes vor: von Influencer-Kampagnen bis zu TV- und Online-Werbung ist für 2015 so einiges geplant. Das Fazit: Es muss nicht immer ein großer Name sein – die Geschichte dahinter ist das, was zählt!

Sie möchten mehr gute Geschichten erfahren und die neusten Kommunikations-Trends nicht verpassen? Abonnieren Sie unseren 
Newsletter.

 

WE DO. Beratung

 

Go back to blog list

Do get in touch