von

LEWIS

Veröffentlicht am

October 18, 2018

Tags

Markenbekanntheit steigern und Produktgeschichten erzählen: Mit Employee Activate machen Unternehmen ihre Mitarbeiter zu Botschaftern


München, 15. November 2016.

LEWIS, die globale Kommunikationsagentur,  startet mit Employee Activate einen neuen Service, der Unternehmen dabei unterstützt, ihre Mitarbeiter zu Markenbotschaftern zu machen. Das neue Angebot ist ab sofort weltweit verfügbar.

LEWIS hat Employee Activate für Unternehmen entwickelt, die ihre Mitarbeiter dabei unterstützen wollen, sich aktiv an Branchendiskussionen zu beteiligen und sich in ihren persönlichen sozialen Kanälen zu engagieren. Dabei erleichtert das Programm es den Mitarbeitern, Geschichten über das Unternehmen zu erzählen, für das sie arbeiten. Employee Activate hilft auf diese Weise, Unternehmensinhalte zu verbreiten, die Markenbekanntheit auszubauen, bestehende Kunden zu informieren und über Neuigkeiten zu unterrichten, die Vertriebs-Pipeline zu füllen oder potenzielle Käufer anzusprechen. Dies alles gelingt, indem engagierte Mitarbeiter während des gesamten Kauf- und Kontaktprozesses relevantere und persönlichere Gespräche und Konversationen auf den unterschiedlichen sozialen Kanälen führen.

Michael Brito, SVP bei LEWIS, erklärt: „Der Purchase Funnel, also der Kaufprozess, ist nicht länger linear. Er ist zyklisch, dynamisch und unvorhersehbar. Konsumenten und Entscheider orientieren sich verstärkt an Branchen-Peers, bevor sie in Technologie und Dienstleistungen investieren. Mitarbeiter haben die Möglichkeit, sich in Gespräche einzubringen und diese Kaufentscheidungen bereits sehr früh zu beeinflussen.“

LEWIS hat Employee Activate entwickelt, um Unternehmen dabei zu unterstützen, Markenbotschafterprogramme für ihre Mitarbeiter zu etablieren und so Inhalte und Kommunikation innerhalb der Belegschaft voranzutreiben. Hierzu gehören die Entwicklung von Richtlinien und Prozessen ebenso wie die Erarbeitung und das Management von Content Marketing-Strategien, die von Mitarbeitern getragen werden. Zusätzlich hilft Employee Activate, diese Stories in den unterschiedlichen Medien und Kanälen zu verbreiten, KPIs zu definieren und passende Technologieplattformen auszuwählen.

Brito führt aus: „Unternehmen können nicht erwarten, dass ihre Mitarbeiter Markeninhalte von der unternehmenseigenen Facebook- oder LinkedIn-Seite einfach so teilen. Aus Kommunikationssicht ist das oft auch nicht wünschenswert. Es ist von zentraler Bedeutung, die Mitarbeiter anzuleiten und ihnen zu helfen, gute Geschichtenerzähler zu werden. Außerdem empfiehlt es sich, einen Content-Plan für sie zu entwickeln, der menschlicher und persönlicher ist, aber dennoch zur umfassenden Markengeschichte passt.“

Employee Activate ist das neuste Produkt im Data-Smart-Serviceangebot von LEWIS. Zu diesem Portfolio gehört auch Observa, eine Suite verschiedener Analyse-Lösungen. LEWIS unterstützt Kunden im gesamten Spektrum von Marketing und Kommunikation. Das integrierte Angebot der Agentur beinhaltet Public Relations und Marketing ebenso wie Content- und Digital-Dienstleistungen, Research und Werbung.

Go back to blog list

Do get in touch