von

LEWIS

Veröffentlicht am

October 18, 2018

Tags

LEWIS, Secondment

Rheinländer und Münchner, kann das gut gehen? Es kann! Das haben wir während unseres Secondments in der bayrischen Hauptstadt bewiesen. Dort haben wir eine Woche im Münchener Büro verbracht und viele Informationen, Arbeitsweisen und auch das eine oder andere „Schmankerl“ mit unseren Kollegen ausgetauscht. Allen voran stand dabei natürlich die berufliche Weiterbildung, unter anderem durch Trainings zur Vision und Konzeption von LEWIS. Und auch die interne Leadership-Schulung hat entscheidend dazu beigetragen, die eigene Arbeitsweise zu reflektieren und so die persönliche Weiterentwicklung voranzutreiben.


„Learning on the job“ – das ist unser Alltag. Daher war es schön für uns, auch tiefere Einblicke in unsere Consumer- und Social Media-Teams zu bekommen. Denn am Ende des Tages des „Daily Business“ zeigt sich doch, dass man als PR-Berater ein Allround-Talent sein muss. Um unsere Kunden bestmöglich zu unterstützen, steht ein Austausch mit unseren Kollegen daher an oberster Stelle. Daher haben wir die Chance genutzt, so viel wie möglich mit den Beratern aus unserem Münchener Team zu fachsimpeln – ob nun beim Mittagsessen oder bei einem kühlen Blonden im Augustiner Biergarten gleich um die Ecke. Die verbleibende Zeit haben wir zudem genutzt und uns die Stadt angeschaut. So gab es dann auch einen kulturellen Teil mit einer Stadtrundfahrt über die Prunkstraßen und einer kulinarischen Tour mit einigen typischen Münchener Delikatessen.

 

Go back to blog list

Do get in touch