Skip to main content
TEAM LEWIS LEWIS

Unternehmen

Acts of Kindness Collective

Büro

UK

Branche

TEAM LEWIS Charity work

Branche

Community Causes

Life Changing Acts of Kindness


Mission:

Das Acts of Kindness Collective (AOKC) wurde nach den Erdbeben in Nepal im Jahr 2015 gegründet und hat sich zum Ziel gesetzt, Gemeinschaften in Südostasien durch Wissen, Gesundheit und individuelle Freiheit zu stärken.

Das AOKC tut dies auf vier Arten,
(1) Bau von Schulen, um Gemeinschaften durch Bildung zu stärken.
(2) Beendigung des Kinderhandels, indem die Freiheit des Kindes durch Aufklärung gewährleistet wird.
(3) Medizinische Versorgung zur Unterstützung von Amputierten.
(4) Bereitstellung von Soforthilfe und Hilfe in Notsituationen.

Why It Matters:

Die Erdbeben in Nepal im April und Mai 2015 haben in ganz Nepal Schulen, Gesundheitszentren, Wasser- und Stromnetze, Straßen, Brücken und Häuser zerstört. Die darauf folgende Monsunzeit machte die Bergregionen für die Hilfsbedürftigen unzugänglich. Ohne Unterstützung waren viele Gemeinden auf sich allein gestellt.

LEWIS unterstützt das Acts of Kindness Collective im Rahmen seiner Causes-Initiative und erkennt die Rolle und die Unterstützung an, die dieses Kollektiv den weniger glücklichen Menschen in Südostasien bietet. Es hat inzwischen 45 Dörfern und mehr als 39.000 Begünstigten in ganz Südostasien geholfen.

Das ‚Acts of Kindness Collective‘ hat mir gezeigt, was durch Glauben, Gemeinschaft und harte Arbeit möglich ist. Vom Fuße des Mount Everest aus ist nach dem Erdbeben eine globale Gemeinschaft entstanden, die hofft, auf jede erdenkliche Weise Hilfe leisten zu können und weiterhin einen positiven Einfluss auf die weniger Glücklichen zu haben“ – Andy Martinus, Head of Innovation, LEWIS London.

Kontakt