Skip to main content
LEWIS

Unternehmen

D-Link

Büro

Milan

Branche

PR, Social Media

Branche

B2C

D-LINK #CONNECTRESPONSIBLY


D-Link

D-Link ist ein weltweit führender Anbieter von Wireless- und Connectivity-Technologien, der seit über 30 Jahren fortschrittliche Lösungen in den Bereichen LAN, Switching, Wireless, Videoüberwachung, Storage und Smart Home entwickelt und produziert. LEWIS arbeitet seit 2014 mit dem Unternehmen zusammen und unterstützt es sowohl mit PR- als auch mit Online Marketing.

Mit dem Ziel, den Menschen bewusst zu machen, wie sie in einer zunehmend vernetzten Welt verantwortungsvoll mit dem Internet umgehen, hat LEWIS die integrierte Kommunikationskampagne #ConnectResponsibly realisiert.

Die Kampagne

Heutzutage werden digitale Kontakte den realen immer mehr vorgezogen. Im Dezember 2017 haben D-Link und LEWIS daher eine auf drei Säulen basierende Kampagne gestartet, um die Hauptprobleme aufzuzeigen, die im Bezug auf das digitale Leben auftreten und einen verantwortungsvolleren Umgang erfordern:

  • Verantwortung für die Häufigkeit der Nutzung: Wann und wie oft nutzen wir unsere digitalen Geräte?
  • Verantwortung für die Inhalte: Wie interagieren wir in sozialen Medien? Welche Sprache verwenden wir? Welche Inhalte erstellen wir und wie geben wir unsere persönlichen Daten weiter?
  • Verantwortung im Umgang mit unseren Daten: Wie verletzlich sind wir im Netz? Wie wichtig ist uns unsere Datensicherheit?

Drei Phasen:

Die erste Phase der Kampagne #ConnectResponsibly startete im Dezember 2017 auf den Social Media-Kanälen. Ihr Ziel war es, Menschen dazu zu bringen, ihre Smartphones beiseite zu legen und sich auf ihre Beziehungen zu ihren Familien und ihren Freunden in der realen Welt zu konzentrieren. Für jeden Beitrag, der bis zum 7. Januar 2018 auf Social Media mit dem Hashtag veröffentlicht wurde, spendete D-Link den finanziellen Gegenwert einer Stunde Internetverbindung an die Stiftung Casa della Carità „Angelo Abriani“ in Mailand. Die italienische TV-Moderatorin Tessa Gelisio unterstützte die Kampagne, indem sie ihre Follower zur Teilnahme an der Kampagne animierte.

Die zweite Phase begann 2018 im letzten Monat des italienischen Wahlkampfs. Sie sollte einen verantwortungsvollen Umgang mit dem Internet fördern und positives Online-Verhalten unterstützen. Daher entschied sich D-Link dafür, das Online-Verhalten der Italiener gegenüber Politikern und Wahlen zu analysieren und ihnen dieses aufzuzeigen.

Die Analyse der Inhalte im Netz (fast zwei Millionen Tweets und Kommentare, die zwischen dem 1. Januar und dem 12. Februar 2018 auf Social Media, in Blogs und Foren sowie auf Sharing-Plattformen veröffentlicht wurden) zu den Parlamentswahlen wurde mit dem professionellen Tool Crimson Hexagon durchgeführt.

Um das Bewusstsein für das Thema Verantwortung für Inhalte weiter zu schärfen, plant D-Link für das nächste Schuljahr ein Projekt mit Schulen, bei dem Jugendliche für dieses Thema sensibilisiert werden.

Die Ergebnisse der dritten und letzten Phase folgen in Kürze. Diese zielt darauf ab, dass Menschen dem Thema Computersicherheit mehr Aufmerksamkeit schenken.

Ergebnisse

  • 19 veröffentlichte Artikel in der ersten Phase
  • 54 veröffentlichte Artikel in der zweiten Phase
  • 28,000,000 durch die Presse erreichte Personen
  • 2 Interviews im Radio
  • 1,600,000 über das Radio erreichte Personen
  • 14,000 Interaktionen

 

Kontakt