Skip to main content
LEWIS

Unternehmen

GN Audio Germany GmbH – Jabra

Büro

Düsseldorf

Branche

B2C

Branche

Public Relations

Jabra


Wie heben Sie sich in einem Technologiemarkt ab, der von führenden Love-brands wie Apple, Sony, Bose oder Samsung dominiert wird? Mit seinem ersten wettbewerbsfähigen B2C-Produkt, den Jabra Elite 75t, wollten sich die Dänen ab September 2019 an der Spitze eines hart umkämpften Marktes positionieren. LEWIS sollte Jabra und seinen Kopfhörer zum Gespräch der Branche in den Bereichen Tech, Sport und Lifestyle machen.

Unsere Mission

Die Herausforderung lautete also, klare Zielgruppen für das neue Kopfhörermodell zu definieren, gute Storys zu kreieren und mit diesen bei den relevanten Medien zu punkten. Ziel war es, Jabra als technisch führenden Kopfhörerhersteller zu positionieren und in der Folge die Markenbekanntheit in den Zielgruppen Tech, Sport und Lifestyle signifikant zu steigern – um Interessenten eine ernste Alternative zu den bisherigen Platzhirschen zu bieten.

  • Markenpositionierung: Jabra als technisch führenden Kopfhörer-Hersteller
  • Gezielte Produkt-Kommunikation durch strategische Pressearbeit
  • Steigerung der Markenbekanntheit für die Zielgruppen Tech, Sport und Lifestyle
  • Inhalte & Themenplanung für alle relevanten Zielgruppen: Tech, Sport und Lifestyle
  • Identifikation relevanter Medien und Influencer für die jeweiligen Zielgruppen und kreieren von Storys, die von diesen positiv aufgenommen werden

 

Strategie & Umsetzung

Der Aufbau der gezielten Markenkommunikation (Werte/Vorzüge/Alleinstellungsmerkmale im Vergleich zum Wettbewerb) sowie eines gefestigten Mediennetzwerks in den klar definierten Zielgruppen sollte die Grundlage für die zunehmende Berichterstattung um Jabra, seine Produkte sowie seinen Kundenfokus bilden. Während die Tech-Presse mit informativem Content rund um die technischen Vorzüge versorgt wurde, spielten wir für die Bereiche Sport und Lifestyle mit Storys, die sich um Merkmale wie Tragekomfort, Design, Robustheit und Individualisierbarkeit drehten.

Um einem B2C-Newcomer aber überhaupt die nötige Relevanz zu verleihen, damit er eine Alternative zu den gefestigten Brands darstellt, brauchten wir relevante, reichweitenstarke Meinungsführer als Fürsprecher. Dementsprechend sollte die Tech-Presse oberste Priorität für uns haben, denn diese spricht Empfehlungen auch für technisch nicht versierte Interessenten aus. Mit den unterschiedlichen Varianten der Elite 75t hatten wir zudem Zugriff auf Produkte, die insbesondere bei den Zielgruppen Sport und Lifestyle punkten sollten.

Um Spitzenbewertungen als Grundlage für eine Kaufentscheidung bei Interessenten zu erzielen, galt es für unser Team, sowohl Top-Tech-Medien (unter anderen Computerbild, Chip, Heise Verlag, Golem.de, Computerbase.de) als auch Influencer (z.B. Caschys Blog, Mobilflip, Fuchsphones, Techvideo.de) schnell und zuverlässig mit Testgeräten zu bestücken. Diese lieferten uns die nötigen hervorragenden Ergebnisse, um eine Diskussionsgrundlage und in der Folge eine Relevanz für die extrem werbegetriebenen Bereiche Sport und Lifestyle zu erlangen.

Neben dem Aufbau eines nachhaltigen Mediennetzwerks setzten wir 2020 im Rahmen der Pandemie zudem vermehrt auf Online-Konferenzen, um den direkten Kontakt mit den Medien aufrecht zu erhalten und diese trotz abgesagter Messen an Jabra zu binden. So ersetzten wir beispielsweise den IFA-Messeauftritt 2020 durch eine Online-Pressekonferenz, um mit bestehende Kontakten in Verbindung zu bleiben und neue Ansprechpartner zu erreichen.

 

Ergebnisse

Vom No Name zur Benchmark – LEWIS hat es geschafft, Jabra innerhalb nur eines Jahres an die Spitze der Kopfhörerhersteller zu bringen und gleichermaßen für nachhaltig positive Resonanz in der Öffentlichkeit, bei Zielgruppen, Medien und Experten zu sorgen. Somit verhalf LEWIS dem dänischen Unternehmen zu einem Unternehmenswachstum von 30 Prozent. Durch die strategisch und operativ gute Arbeit wurde insbesondere der Wegfall wichtiger Messen, wie zum Beispiel der IFA 2020, kompensiert. Die zuvor im B2C fast kaum wahrgenommenen Produkte von Jabra gelten nun als Benchmark für direkte Wettbewerber. So sind es nicht nur die eigens initiierten Pressebelege, mit denen wir die Bekanntheit der Marke aktiv steigerten. Mittlerweile sind es die Medien selbst, die Jabra immer wieder von sich aus ins Gespräch bringen – ein Resultat herausragender persönlicher Beziehungen zu unseren Key Kontakten, konstant gebotenen Inhalten auf hohem Niveau und daraus resultierender Nähe zur Marke.

  • 269 Pressebelege innerhalb eines Jahres, darunter 60 Produkttest
  • Immense Steigerung der Brand Awareness mit über 3.7 Mrd. Impressionen
  • 30% Unternehmenswachstum
  • Etablierung der Jabra Produkte als neue Benchmark unter den Kopfhörerherstellern in den relevanten Medien & Zielgruppen
Kontakt