Skip to main content
TEAM LEWIS LEWIS

Unternehmen

Koala Hospital Port Macquarie

Büro

München

Branche

TEAM LEWIS Charity work

Branche

Community Causes

Koala Hospital Port Macquarie


Mission

1973 eröffnet, ist das Koala Hospital im australischen Port Macquarie das weltweit erste Krankenhaus, das sich ausschließlich der Pflege und dem Schutz von Koalas widmet. Es ist eine beliebte Touristenattraktion, die jedes Jahr Tausende von nationalen und internationalen Besuchern anzieht. Der Eintritt ist frei. Zusätzlich dient es als ein wissenschaftliches Forschungs-, Schulungs- und Ausbildungszentrum.

Zu den primären Zielen der gemeinnützigen Einrichtung gehört die Rettung und Behandlung kranker und verletzter Koalas und, wenn möglich, Auswilderung in ihr Heimatgebiet. Aber auch die Hilfe bei der Erhaltung und Ausweitung des Lebensraums, Forschung in Bezug auf Lebensraum, Krankheiten, Ernährung und Gewohnheiten wild lebender Koalas und Bereitstellung von Aufklärungsmaterial, um die Öffentlichkeit für alle Aspekte der wild lebenden Koalas zu sensibilisieren.

Nach den verheerenden Buschbränden, die 2019-2020 an der Ostküste Australiens wüteten, ist die Unterstützung der Regeneration von verbranntem Buschland zu einer Priorität für das Krankenhaus geworden.

Why it matters

Unser Kollege Mayko Cyprich unterstützt das Krankenhaus seit Jahren durch eine „Adopt a koala“ Patenschaft. Während seines letzten Australien-Aufenthalts Ende 2019 sah und erlebte er die Auswirkungen der Buschbrände, die man als „Black Summer“ bezeichnete. Dabei wurden 24 Millionen Hektar Land verbrannt, 3.000 Häuser zerstört und drei Milliarden Tiere getötet oder vertrieben.

Im Rahmen der #TEAMLEWIScharity haben wir die Einrichtung mit einer Spende von 1.000 australischen Dollar unterstützt. Mit dem Geld konnte u.a. ein Projekt zur Anpflanzung von Eukalyptusbäumen gefördert werden. Denn die größte Bedrohung für den Koala ist der Verlust seines Lebensraums.

Kontakt