Skip to main content
TEAM LEWIS LEWIS

Unternehmen

Münchner Tafel e.V.

Büro

Munich

Branche

TEAM LEWIS Charity work

Branche

Community Causes

Feeding the Less Fortunate


Mission:

Seit ihrer Gründung im Jahr 1994 unterstützt die Münchner Tafel bedürftige Menschen mit Lebensmitteln. Im Laufe der Jahre ist der Bedarf an den Leistungen dieser Hilfsorganisation gestiegen, sowohl was die Nachfrage nach Lebensmitteln als auch die Zahl der Bedürftigen betrifft. Heute versorgt der Verein jährlich über 22.000 Menschen mit mehr als 6,5 Millionen Kilogramm Lebensmitteln.

Jede Woche verteilt die Münchner Tafel Lebensmittel an 27 Standorten und mehr als 100 sozialen Einrichtungen in der Stadt München. Mehr als 650 ehrenamtliche Mitarbeiter und durchschnittlich 50 Angestellte ermöglichen diesen lebensrettenden Dienst

Why It Matters:

Die Münchner Tafel hat im Jahr 2020 einen Anstieg der Bedürftigen zu verzeichnen. Es ist erschütternd zu sehen, dass jedes Jahr so viele Lebensmittel verschwendet werden, während viele Menschen an Hunger leiden. Allein in München sind 200.000 Menschen von Armut und Hunger bedroht, das sind 13% der Gesamtbevölkerung Münchens. Die Pandemie hat enorme Auswirkungen auf die Wirtschaft, da viele Menschen entweder ihren Arbeitsplatz verloren haben oder nun mit gekürzten Gehältern auskommen müssen.

Die Münchner Tafel sammelt und verteilt Lebensmittel an verschiedenen Stellen in der Stadt. Mit einer Spende von nur 78 Euro kann die Münchner Tafel einen ihrer Gäste ein Jahr lang mit Lebensmitteln versorgen. Diese Kosten setzen sich aus Transport- und Logistikkosten sowie dem Einkauf von Lebensmitteln zusammen. Die Spende von TEAM LEWIS trägt dazu bei, das Anliegen bekannt zu machen und sorgt dafür, dass hunderte von Menschen nicht hungern müssen. Darüber hinaus können durch die Arbeit dieser Organisation viele Menschen später wieder in die Gesellschaft integriert und die Lebensmittelverschwendung drastisch reduziert werden.

„Eine kleine Spende kann für Menschen in Not lebensverändernd sein. Wenn Sie nicht in der Lage sind, Geld zu spenden, können Sie einen Teil Ihrer Zeit zur Verfügung stellen, um zu helfen – entweder indem Sie dem Team beim Sammeln und Verteilen von Lebensmitteln helfen oder indem Sie das Bewusstsein für die Sache und die Organisation schärfen.“ Yasmine Boucetta, Direktorin für internationale Kundendienste bei TEAM LEWIS

Kontakt