Skip to main content
LEWIS

Unternehmen

Stayokay

Büro

München

Branche

Influencer & Blogger Relations, Media Relations, Public Relations

Branche

B2C

Stay Okay & Hostel in Cool


Unsere Mission

Die niederländische Hostelkette STAYOKAY hat nach Optionen gesucht, um zum einen ihre Bekanntheit auf dem deutschen Markt zu steigern und vor allem drei gerade erst renovierte Häuser zu pushen. Dabei galt es, den Aspekt Familienfreundlichkeit sowie das elaborierte Nachhaltigkeitskonzept der Kette herauszustellen.

Die Herausforderungen für LEWIS? ​Aufmerksamkeit im weitgehend gesättigten Reiseumfeld zu erzielen und authentische Influencer- und Blogger-Kooperationen mit überschaubarem Budget zu realisieren.

Strategie

Um die Aufmerksamkeit für die niederländische Hostelkette STAYOKAY in Deutschland zu steigern, ihren Design- und Nachhaltigkeitsfokus sowie ihre Familienfreundlichkeit herauszustellen und drei frisch renovierten Häusern einen zusätzlichen Push zu verleihen, haben wir bei LEWIS neben klassischer Medienarbeit auf Kooperationen mit passenden Influencern bzw. Bloggern gesetzt.  Damit diese trotz geringem Budget realisiert werden konnten, haben wir auf Makro-Influencer aus den Bereichen Family, Lifestyle und Travel gesetzt, die auch bei geringerer Reichweite mit Authentizität, Brand Fit und passenden Storys überzeugten.​ Getreu dem Motto „Trying is Believing“ haben fünf Influencer bzw. Blogger aus den Bereichen Family, Travel und Lifestyle je eines der drei Hostels besucht, ihre Trips in Text und Bild über ihre jeweiligen sozialen Kanäle begleitetet und ihre Eindrücke in einem abschließenden Review auf ihrem Blog reflektiert. Abgerundet wurde die Kampagne durch Media Relations mit Fokus auf die Nachhaltigkeitsstrategie der Kette.

Ergebnisse

  • 5 Influencer-/Blogger-Kooperationen
  • 680.000 Uu Gesamtreichweite/Monat über die Blogs
  • 184.000 Nutzer über alle sozialen Kanäle hinweg (Posts + INSTA Stories)
  • 19 Clippings in Lifestyle, Travel, GI und lokalen Medien, darunter das „Postbank Magazin“ (Auflage: 1.270.000) und das Reisemagazin „Abenteuer & Reisen“ (Auflage: 87.600)
Kontakt