Skip to main content
TEAM LEWIS LEWIS

Unternehmen

Terre des Femmes

Büro

Dusseldorf

Branche

TEAM LEWIS Charity work

Branche

Community Causes

Schutz von Frauen und Mädchen vor Menschenrechtsverletzungen


„Ich bin sehr dankbar mit der von TEAM LEWIS ins Leben gerufenen Aktion #LEWISCharity Terre des Femmes finanziell unterstützen und die Organisation vorstellen zu dürfen. Die Kampagnen von Terre des Femmes beeindrucken und berühren nachhaltig und schaffen in unserer Gesellschaft Bewusstsein, dass wir bei der Gleichstellung aller Menschen noch in den Kinderschuhen stecken.”

– Ivonne Schmeling, Marketing Manager, TEAM LEWIS

 

Mission

Terre Des Femmes hat sich dem Kampf gegen alle Menschenrechtsverletzungen verschrieben, denen Mädchen und Frauen überall auf der Welt aufgrund ihres Geschlechts ausgesetzt sind.

Feminismus bedeutet für Terre des Femmes, dass alle Geschlechter gleich sind – ohne Ausnahme. Der Wert eines Menschen wird nicht durch sein Geschlecht bestimmt. Eine Person ist nicht aufgrund angeblicher Fähigkeiten oder Defizite ihres Geschlechts auf eine bestimmte Position in der Familie oder Gesellschaft beschränkt. Im Patriarchat schaden sexistische Vorurteile sowohl Männern als auch Frauen, aber diese Vorurteile werden systematisch als Rechtfertigung für Gewalt gegen Frauen und als Mittel zur Unterdrückung von Frauen eingesetzt.

Ziel der Organisation ist es, diese patriarchalischen Strukturen zu überwinden, wo immer sie auftreten. Eine erfolgreiche Integration bietet Schutz und Chancen.

Terre des Femmes ist politisch unabhängig, streng säkular und setzt sich klar für die Rechte von Mädchen und Frauen ein. In ihrer Arbeit setzt die Organisation auf internationale Vernetzung, umfassende Information, gezielte Aktionen und Sensibilisierungskampagnen und unterstützt eine Reihe von Projekten im Ausland. Hauptthemen sind:

  • Häusliche und sexuelle Gewalt
  • Frauenhandel und Prostitution
  • Ehrenverbrechen und Zwangsheirat
  • Ausbeutung von Arbeitnehmerinnen
  • Integration und Gleichstellung der Geschlechter

Was macht Terre des Femmes?

Es wird oft und viel über Gleichberechtigung gesprochen und darüber, wie wichtig es ist, aktiv zu werden, aber werden die Menschen auch wirklich aktiv und hat sich die Problematik auch tief in ihrem Bewusstsein verankert? Leider nein! Genau hier setzt Terre des Femmes an.

Die Organisation sorgt für ein geschärftes Bewusstsein und hilft mit Kampagnen wie #unhatewomen oder #bornequal, den Horizont zu erweitern und die Augen für Ungerechtigkeiten zu öffnen. Gewalt gegen Frauen ist nicht immer nur körperlich. Auch Worte können Gewalt sein.

Verbale Gewalt gegen Frauen wird zunehmend zur Normalität, zum Beispiel in der Art und Weise, wie sie in den Texten des deutschen Rap & Hip-Hop millionenfach gehört, gemocht und „genossen“ wird. So wird Gewalt gegen Frauen Teil unseres Alltags und unserer Sprache. Kein Mädchen und keine Frau sollte Gewalt erfahren, nur weil sie zwei X-Chromosomen hat.

Es ist wichtig, eine bessere Welt zu schaffen, in der alle, auch Frauen, gleichberechtigt, unabhängig und frei sein können. Terre des Femmes weiß, wie man großartige Kampagnen durchführt, die nicht nur möglichst viele Menschen erreichen, sondern diese auch nachhaltig berühren. Dies ist wichtig, um das Bewusstsein zu schärfen und eine Veränderung zu ermöglichen.

„Unser Ziel sollte es sein, eine Welt zu schaffen, in der Mädchen und Frauen das Recht haben, selbstbestimmt und in Würde zu leben.“ – Terre des Femmes.

Kontakt