Skip to main content
LEWIS

Unternehmen

EDEKA Südwest, World Duty Free & Five Guys

Büro

München

Branche

B2C

Disziplin

Graphic Design, Social media marketing

Überraschen Sie Ihre Kunden zum Valentinstag!


Jeder Einzelne mag zum Valentinstag stehen, wie er möchte, doch aus Markensicht ist er ein wunderbares Mittel, um im Netz die eigene Reichweite und dadurch Sales zu steigern. Mehr als jeder zweite Deutsche gibt im Rahmens des Valentinstags Geld aus. In der jüngeren Zielgruppe (14 bis 29 Jahre) feiern sogar ganze 64 Prozent den Tag der Liebe. Blumen und Süßigkeiten rangieren laut Statista bei den Käufen auf den vorderen Rängen.

Doch auch wer keine Blumen oder Süßigkeiten im eigenen Produktportfolio hat, kann mit Humor oder Romantik seine Reichweite weit über die eigene Social Media Community hinaus steigern.

Wir stellen Ihnen vier Möglichkeiten vor, wie Sie im Bezug auf den Valentinstag Ihr Unternehmen charmant oder humoristisch im Netz positionieren und so vom Tag der Liebe profitieren:

 

  1. Valentinstags-Match mit dem Schwarzwälder Schinken

 

Idee: Wer braucht schon einen Liebhaber, wenn er eventuell den Schwarzwälder Schinken haben kann. Angelehnt an die Mechanik einer beliebten Dating-App haben wir für unseren Kunden EDEKA das perfekte Valentinstags-Match mit seiner Produktbotschaft verknüpft.

Ergebnisse: Knapp 80.000 Personen hat die Marke Schwarzwaldhof mit diesem Post erreicht. Das ist in etwa das Sechsfache ihrer eigenen Facebook-Community.

 

  1. Romantische Inspiration zum Tag der Liebe

Idee: 48 Prozent der Deutschen schenken zum Valentinstag am liebsten etwas nicht Materielles. Genau das können Sie sich für Ihre Brand zum Nutzen machen und Ihre Community mit romantischen DIY-Ideen versorgen. Ob DIY- oder Rezeptideen, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Für unsere Kunden Unsere Heimat und K&U haben wir Anleitungen bewusst so gestaltet, dass die Community bei der Umsetzung die Produkte der Brands einsetzen kann.

Ergebnisse: Auch die Inspirations-Posts haben 2019 deutlich mehr User als nur die der damals bestehenden Communities der Brands erreicht. Die Reichweite überstieg die Größe der Fangemeinden um das Dreifache.

 

  1. Product Placement im Valentinstag Look & Feel

 

Idee: Unser Kunde World Duty Free hat die perfekten Valentinstagsgeschenke – von Pralinen, Schmuck über Parfüm. Die Tage rund um den 14. Februar sind eine wichtige Umsatzzeit. Auf dem Facebook- und Instagram-Kanal haben wir daher passende Produkte präsentiert, eingebettet in romantische Szenerien. Die Social Media Visuals wurden von uns in-house aufgenommen und erzählen jeweils eine individuelle Geschichte. Ihr Ziel: Der User soll durch Storytelling zum Kauf motiviert werden.

Ergebnisse: Rund um den 14. Februar hat der von LEWIS erstellte Valentinstags-Content 30 Prozent mehr Engagement erzielt als thematisch anderer Content.

 

  1. Humoristische Umgestaltung bei Five Guys

 

Idee: Das Dinner von Susi und Strolch ist DAS Sinnbild für ein romantisches Essen. Für unseren Kunden Five Guys haben wir im Rahmen eines Social Media Posts dieses Bild durch eins mit Burger und Co. ersetzt. Denn wer braucht schon Spaghetti, wenn er Burger haben kann. Wichtig ist, dass das humoristische Augenzwinkern bei so einem Post richtig gesetzt ist. Humor kann auf Facebook und Co. nämlich auch schnell nach hinten losgehen. Auf die richtige Dosierung kommt es an!

Ergebnisse: Mit Humor lässt sich die Reichweite im Netz deutlich steigern: 30 Prozent der Personen, die den Post gesehen haben, haben zuvor noch keine Berührungspunkte mit der Marke Five Guys gehabt.

Sie suchen nach maßgeschneiderten Content-Ideen für Ihren Social Media-Aufritt? Sie möchten Ihre Community mit relevanten Inhalten ansprechen und so qualitativ wie qualitativ wachsen? Sprechen Sie uns an! Unsere Experten aus den Bereichen Social Media Content und Social Media Creative beraten Sie gerne.

 

Kontakt

Kontakt