Skip to main content
TEAM LEWIS LEWIS

Unternehmen

Wilderness Foundation

Büro

UK

Branche

TEAM LEWIS Charity work

Branche

Community Causes

The healing power of nature


Mission:

Die Wilderness Foundation wurde 1956 in Südafrika gegründet und hat nach wie vor den Auftrag, wilde Orte zu erhalten und das Leben durch die Natur zu verändern. Sie tut dies, indem sie aufsuchende Programme anbietet, die Menschen, die in ihrem Leben mit Herausforderungen konfrontiert waren und sind, aufklären, inspirieren und wieder in Kontakt bringen. Diese Programme zielen darauf ab, die Menschen zu befähigen, sich selbst Fähigkeiten anzueignen, um ihre Zukunft sicher und erfolgreich zu meistern. Die Wilderness Foundation setzt sich dafür ein, dass die Menschen gesund und unser Planet wild bleibt!

Die Wilderness Foundation schafft Möglichkeiten für diejenigen, die mehr über ihre Beziehung zur natürlichen Welt und darüber, was sie zu deren Schutz tun können, erfahren möchten. Die Bildungs- und Therapieprogramme der Wilderness Foundation helfen jungen Menschen und Erwachsenen, durch Outdoor-Abenteuer und Mentoring wieder Anschluss an die Gesellschaft und an sich selbst zu finden.

Ihre Programme heben die positiven Auswirkungen der Natur auf das persönliche und soziale Wohlbefinden hervor. Durch die Vermittlung der „Leave No Trace“-Ethik und die Möglichkeit zur Freiwilligenarbeit wird die Verantwortung für die Natur und wilde Orte gefördert.

Why It Matters:

LEWIS unterstützt das TurnAround-Projekt der Wilderness Foundation für gefährdete Jugendliche. Dabei handelt es sich um ein fortlaufendes Programm für junge Menschen, die in ihrer Kindheit unvorstellbare Schwierigkeiten durchgemacht haben. Dieses Programm bietet Freundlichkeit, ohne zu urteilen, und geht einen Schritt weiter, um den Beteiligten zu helfen, unabhängig zu werden, damit sie schließlich mit einem starken Fundament nach vorne gehen können.

Die Wilderness Foundation spielt nicht nur eine wichtige Rolle dabei, diesen jungen Menschen bei der Überwindung enormer persönlicher Schwierigkeiten zu helfen, sondern auch dabei, eine gemeinsame Leidenschaft für die Natur und den Naturschutz zu finden. Untersuchungen der Universität Essex zeigen, dass die Wildnis-Therapiewochen die größte Wirkung auf das Verhalten und die Ambitionen der Jugendlichen haben. Das TurnAround-Projekt hat eine Erfolgsquote von 85 % in Bezug auf Beschäftigungsfähigkeit und Weiterbildung bei jungen Menschen, die ohne Hoffnung und mit wenig Lebensperspektive gestartet sind.

„Durch meine ehrenamtliche Tätigkeit für die Wilderness Foundation konnte ich eine starke Verbindung zu der Sache und den damit verbundenen Personen aufbauen. Dass LEWIS Global Communications so großzügig spendet, ist daher nicht nur unglaublich, sondern auch inspirierend.“ – Jessica Cross, Kundenbetreuerin, LEWIS London.

 

Kontakt