von

LEWIS

Veröffentlicht am

October 30, 2019

Tags


München, 30.Oktober 2019Alpenhain, führender Hersteller von Käsespezialitäten, vertraut bei der Pressearbeit auf die Unterstützung der Kommunikationsagentur LEWIS. Die 1905 gegründete Familienkäserei mit Sitz im oberbayrischen Lehen bei Pfaffing in Süddeutschland ist Marktführer für das echt bayrische Traditionsprodukt, den bekannten und beliebten Original Obazda, und entwickelt immer wieder neue Produkte in den Bereichen Käse-Brotaufstriche und warmer Käse.

Seit Anfang Oktober wird die Traditionskäserei bei der Produkt- und strategischen Unternehmenskommunikation in Deutschland von LEWIS betreut. Ziel ist es, die Bekanntheit der Dachmarke Alpenhain und das Produktportfolio in der Fach- und Publikumspresse sowie bei Endkonsumenten weiter zu stärken. Im kommunikativen Fokus liegen unter anderem der Back-Camembert, der 2020 sein 40-jähriges Jubiläum feiern wird, sowie die Umstellung auf „gentechnikfrei“-zertifizierter Produkte ab Frühjahr 2020. Darüber hinaus wird LEWIS gemeinsam mit Alpenhain aufmerksamkeitsstarke, saisonale Influencer- und Jubiläums-Kampagnen entwickeln – rund um Käsespezialitäten wie Obazda, Camembert Creme oder warme Käsevariationen wie Back-Camembert und Grillkäse.

Dazu Rafael Rahn, Geschäftsführer von LEWIS Deutschland: „Wir sind sehr stolz, dass sich Alpenhain für die Zusammenarbeit mit uns entschieden hat. Die Anforderungen der Traditionsmarke passen hervorragend zu unserem integrierten Kommunikationsansatz. Neben klassischer PR- und Pressearbeit werden wir auch unsere digitale Expertise umfassend einbringen können.“

„Nach einem mehrstufigen Pitch haben wir uns bewusst für LEWIS als zukünftigen Partner entschieden. Die Agentur hat uns durch das breite Spektrum an zusätzlichen Services aus einer Hand und durch ihr Maßnahmenpaket überzeugt“, so Carolina Noske, Leitung Marketing bei Alpenhain.

 

Über Alpenhain

Die Alpenhain Käsespezialitäten GmbH veredelt seit über 100 Jahren das Gute aus der Natur zu genussvollen, hochwertigen und unkomplizierten Käsespezialitäten. Die Familienkäserei ist Marktführer für das echt bayrische Traditionsprodukt, den bekannten und beliebten Original Obazda und entwickelt immer wieder neue Produkte in den Bereichen Käse-Brotaufstriche und warmer Käse. Wichtigste Zutat: die gute Milch aus dem Alpenvorland. Denn im oberbayrischen Lehen bei Pfaffing in Süddeutschland ist das Familienunternehmen bereits in vierter Generation beheimatet. Das Credo: ‚Wir machen mehr aus Käse‘ wird hier mit jahrzehntelanger Erfahrung, modernen Produktionsmethoden und großer Leidenschaft für die Tradition des Käsehandwerks umgesetzt.

450 Mitarbeiter – davon 21 Auszubildende – sorgen für die Verarbeitung von jährlich 81 Millionen Litern frischer Alpenmilch (Stand: 2018). Die Käsespezialitäten wie Obazda, Camembert Creme, Back-Camembert oder Grillkäse gehen von Oberbayern aus zu Kunden in ganz Deutschland sowie in über 40 Länder weltweit. www.alpenhain.de

Do get in touch