Skip to main content
LEWIS

von

TEAM LEWIS

Veröffentlicht am

Februar 2, 2022

Tags

Marketing-Trenguide, Multi-Moment Zielgruppe

Weltweit erwarten Multi-Moment Zielgruppen von Marken verstärkt Zuverlässigkeit, Authentizität und Innovation.


München, 2. Februar 2022 – Die globale Marketing- und Kommunikationsagentur TEAM LEWIS hat in Zusammenarbeit mit den Marktforschern von GWI einen Marketing-Trendguide für 2022 herausgegeben. Untersucht wurden sogenannte Multi-Moment Zielgruppen. Gemeint sind Menschen, die ständig mehrere Dinge gleichzeitig machen und angesichts der zunehmenden Reizüberflutung für Botschaften immer weniger empfänglich sind. Der Bericht zeigt auch auf, wie sich die Pandemie auf das Marketing-Multiversum ausgewirkt hat. Untersucht wurden die Märkte Australien, Belgien, Frankreich, Deutschland, Hongkong, Italien, Malaysia, die Niederlande, Portugal, Singapur, Spanien, Großbritannien und die USA.

„Es reicht nicht mehr, mit nur einer einzigen Botschaft mehrmals vor die eigene Zielgruppe zu treten“, sagt Simon Billington, Executive Creative Director bei TEAM LEWIS. „Die Erwartungen der Verbraucher sind deutlich gestiegen: Heute kommt es auf eine personalisierte Ansprache an, die gleichzeitig einzigartige, aufmerksamkeitsstarke und kreative Interaktionen mit der Marke fördert. Die Klarheit der Botschaft und die Vertrautheit mit dem Medium, in dem sie vermittelt wird, sind daher ausschlaggebend für den Erfolg.“

Laut Bericht verbringen die Verbraucher immer mehr Zeit vor dem Bildschirm, auch die Zahl der verwendeten elektronischen Geräte steigt. Mit der unbeschränkten Nutzung sozialer Medien wächst zudem die Sorge um die eigene Privatsphäre sowie das Bedürfnis, aktiv Einfluss auf ihre Umgebung zu nehmen. Daraus ergeben sich drei zentrale Anforderungen an das Marketing: Das Vermeiden von monotonen Maßnahmen, die nicht individuell auf die Konsumenten abgestimmt sind, Kenntnisse darüber, wie die Stimmung einer Zielgruppe beeinflusst werden kann, sowie die Nutzung motivierender Elemente, mit denen sich das User-Engagement fördern lässt.

 

Die wichtigsten Ergebnisse auf einen Blick:

  • Bildschirmzeit: Die Bildschirmzeit nimmt in den meisten Ländern weiter zu. Ausnahmen sind Australien, Malaysia, Singapur und die USA.
  • Nutzung von Endgeräten: Weltweit besitzen Konsumenten im Schnitt mindestens drei Endgeräte. In Deutschland, Italien, Großbritannien und den USA verfügen die Verbraucher über mehr Endgeräte als der Durchschnitt.
  • Nutzung sozialer Medien:Verbraucher in der Region Asien-Pazifik nutzen durchschnittlich vier Social-Media-Plattformen pro Tag. Auch die Deutschen kommen auf bis zu vier Plattformen täglich. In Westeuropa werden im Schnitt weniger als drei Plattformen pro Tag genutzt.
  • Skepsis gegenüber sozialen Medien: Gerade einmal 23 Prozent der Verbraucher glauben, dass soziale Medien gut für die Gesellschaft sind.
  • Datenschutz: 39 Prozent der Konsumenten bezeichnen den Umgang der Unternehmen mit ihren persönlichen Daten als ihre größte Sorge. Und 34 Prozent legen Wert auf Anonymität im Internet.
  • Marken-Website: Die Website ist nach wie vor der wichtigste Touchpoint bei der Interaktion zwischen Verbraucher und Marke: 56 Prozent der Befragten haben im letzten Monat die Webseite einer Marke besucht.
  • Newsletter: 26 Prozent der Verbraucher lesen den Newsletter einer Marke.
  • Kaufverhalten: 53 Prozent der Deutschen würden eher online shoppen als in ein Geschäft zu gehen.
  • Erwartungshaltung: In allen untersuchten Ländern erwarten die Verbraucher von Marken vor allem Zuverlässigkeit, Authentizität und Innovation.
  • Aufstieg von Audio: In den letzten drei Jahren hat der Konsum von Musik-Streaming-Diensten und Podcasts zugenommen. Im Jahresvergleich erreichen Australien und Singapur hier den größten Zuwachs.

Der Trendguide „Marketing in 2022: Multi-Moment Audience“ steht zum Download zur Verfügung.

 

Über TEAM LEWIS

TEAM LEWIS ist eine globale Marketing-Agentur. Seit mehr als 25 Jahren tragen wir die Geschichten unserer Kunden an Medien und digitale Influencer heran – wir setzen aber auch Erzähltechniken ein, um Marketingkanäle mit relevanten Inhalten zu bespielen. Die neue Dynamik einer Medienwelt, die nicht in Print und Digital, sondern in Earned, Owned, Shared and Paid unterteilt werden muss, erfordert eine neue und kreative Kommunikation. Durch unseren kontinuierlichen Fokus auf innovative Kommunikationsservices, internationale Expansion, dauerhafte Kundenbeziehungen und Investitionen haben wir es geschafft, in jedem Jahr profitabel zu sein. Wir haben massiv in Technologien, Büros und Top-Berater investiert und dabei auf die jeweils aktuellen Trends gesetzt.

 

ÜBER GWI

GWI ist das führende Unternehmen für Zielgruppen-Insights. Die Flagschiff-Umfrage des Unternehmens repräsentiert 2,7 Milliarden Menschen weltweit, indem sie kontinuierlich Daten in 48 Ländern erfasst. Um Unternehmen dabei zu helfen, ein schnelleres und besseres Verständnis über ihre Zielgruppen zu erlangen, stellt GWI globale Daten in einem unübertroffenen Umfang zur Verfügung. Die SaaS-Plattform und die kundenspezifischen Datenprodukte werden von den weltweit größten Marken, Medienunternehmen und Agenturen genutzt. Zu den Kunden gehören Google, Spotify, Twitter, EA, Redbull, WPP und Omnicom.

 

Pressekontakt:
LEWIS Communications GmbH
Niklas Jung
Johannstraße 1
40476 Düsseldorf
[email protected]

Kontakt