von

Christina Jahn

Veröffentlicht am

October 25, 2013

Tags

Public Relations


Die besten Blogs für Aufheiterung im PR-Alltag

Lachen ist gesund – und tut einfach gut. So sehr uns die Arbeit in der PR auch Spaß macht, jeder hat mal einen schlechten Tag, an dem nichts so klappt, wie es soll. Um nicht zu verzagen, tut Ablenkung gut. Die folgenden fünf Blogs heitern mich immer wieder auf – besonders, weil sie oft auch das auf die Schippe nehmen, über das man sich gerade geärgert hat. Wenn man darüber schmunzeln kann, macht man sich danach auch wieder mit neuem Elan und Spaß an die Arbeit. Denn eigentlich lieben wir unseren Job ja!

 Dilbert

Die Comic-Strips von Scott Adams hat bestimmt jeder schon mal gesehen. Sie erschienen zunächst 1993 ein einer amerikanischen Lokalzeitung, bevor sie 1995 erstmals online veröffentlicht wurden. Scott Adams parodiert den Büro-Alltag in einem nicht ganz so gut gemanagten Unternehmen, sarkastisch, pointiert und unheimlich komisch. Und auch wenn der Comic natürlich alles  auf die Spitze treibt – manchmal erkennt man sich und den eigenen Job irgendwie doch wieder. So schlimm geht es bei uns dann aber zum Glück doch nicht zu!

xkcd

Ein weiterer Webcomic, der bereits im Guardian und in der New York Times Erwähnung fand. Die Themen von xkcd reichen vom alltäglichen Leben bis zu ganz speziellen Fachthemen aus Mathematik oder Technik – bei denen ich mich schon dabei ertappt habe, stundenlang zu googlen, einfach um die Pointe zu verstehen. Kein Wunder, schließlich ist der Autor Randall Munroe ein ehemaliger Robotiker der NASA.

Clients From Hell

Wer sich über einen Kunden geärgert hat – gelegentlich kommt das ja mal vor – der liest am besten Clients From Hell (gibt’s auch auf Deutsch: Kunden aus der Hölle). Hier beschreiben Designer die komischsten und manchmal unglaublichen Aussagen und Wünsche ihrer Auftraggeber. Und auf einmal freue ich mich wieder über unsere tollen Kunden!

Bad Pitch Blog

Nicht ganz so witzig, aber dafür umso hilfreicher ist der Bad Pitch Blog. Genau wie der Name schon sagt, zeigt er, wie man es gerade nicht machen sollte. Die Autoren Richard Laermer und Kevin Dugan beschreiben, was bei manchen Pitches schief gelaufen ist,  verraten Tipps und Tricks – zu vielen verschiedenen PR-Themen – und regen zu neuen Ideen an.

99 Problems but a Pitch ain’t one & I Work in PR

Für einen Lacher zwischendurch sorgen diese beiden Tumblr-Blogs. Begleitet von witzigen „Reaction-GIFs“ findet man hier Dinge, die uns in der PR immer passieren und über den Weg laufen – wie sich der Montag vor dem ersten Kaffee anfühlt, das Hochgefühl eines Erfolgserlebnisses oder der Moment, wenn man bei der Budgetplanung auf einmal Kopfrechnen muss…

 

WE DO. Public Relations

Go back to blog list

Do get in touch