Autonomes Fahren, Elektromobilität, Connected Car, alternative Mobilitätskonzepte: Wir gehen neue Wege im Bereich Automobil-PR und Automobil-Marketing

Kaum ein Industriezweig hat Deutschland in den letzten Jahrzehnten so geprägt wie die Automobilbranche. Doch gibt es nur wenige Märkte, die derzeit eine so radikale, teilweise bedrohliche Veränderung erleben wie die Automobilindustrie und deren Zulieferer. Extrem schnelle Innovationszyklen, neue, bis dato unbekannte Wettbewerber, disruptive Geschäftsmodelle und alternative Mobilitätskonzepte erfordern ein Umdenken.
Ob Premiummarke, neue Player in der Elektromobilität, Anbieter von Ladestation-Infrastrukturen, Automobilzulieferer oder alternative Mobilitätskonzepte: Wir haben in den letzten Jahren zahlreiche Automobilmarken und Unternehmen aus der Automobilindustrie dabei unterstützt, sich neu zu positionieren und Zukunftsthemen wie Elektromobilität, autonomes Fahren oder Connected Cars authentisch zu besetzen. Unser Team hat umfassende Automobilerfahrung, gepaart mit Expertise in Public Relations (PR), Agenda-Setting, Experten-Positionierung, Stakeholder Relations und digitalem Marketing bzw. Social Media Marketing.

 

Unsere Erfahrungen mit Automobil-PR und Automobil-Marketing: Starke Marken, starke Kampagnen

Mehr als Elektromobilität: Online-Magazin für Jaguar

Zum Launch des ersten vollelektrischen SUV, dem Jaguar I-PACE, konzipierte LEWIS mit dem PACESETTER Magazin einen Content-Hub im Magazinformat. Dieses neue Lifestyle-Angebot berichtet seit April 2018 wöchentlich online über Menschen, Ideen, Produkte und Unternehmen, die nicht nur mithalten, sondern den Takt vorgeben. PACESETTER erzählt Geschichten rund um Digitalisierung, Nachhaltigkeit, Mode, Sport, Reisen, Wellness und vieles mehr. Doch auch Elektromobilität und Fahrfreude  kommen im neuen Magazin nicht zu kurz. Die Stories stammen aus der Feder des LEWIS-Redaktionsteams sowie von bekannten Influencern und Micro-Influencern, die zum Magazin passen und ihre Geschichten auch über ihre jeweiligen Kanäle teilen. Sie agieren als Content-, nicht als Werbepartner, was die Glaubwürdigkeit unterstreicht und für relevante Inhalte sorgt.

 

ThunderPower – Weltpremiere mit Elektrodonner

Man nehme erfahrene Automobil-Ingenieure aus Deutschland, italienisches Design und die Innovationskraft Asiens. Fertig ist die Erfolgsstory von ThunderPower, dem Herausforderer im Markt der Elektromobilität. Wir haben dem taiwanesischen Pionier im Rahmen der IAA zu einer vielbeachteten Premiere auf dem internationalen Automobilmarkt verholfen. Die Kampagne umfasste Social Media Marketing sowie Media- und Influencer Relations. Neben dem Hype in den sozialen Medien waren auch die Leitmedien begeistert: „Thunder Power präsentiert elegante E-Limousine (DER SPIEGEL)“, „Thunder Power auf der IAA: Das nächste Tesla geht an den Start (Wirtschaftswoche) oder „Elektrodonner aus Taiwan“ (N-TV).

Formel E: Eine Rennserie auf der Überholspur

Im Windschatten der Formel 1 etabliert sich Schritt für Schritt eine neue Rennserie: die FIA Formel E. Die vollelektrische Rennserie setzt an den Wurzeln an, die die Formel 1 einst ausgezeichnet hat: Spannung, spektakuläre Überholmanöver und echte Fan-Nähe. Zudem entdecken zahlreiche Automobil- und Technologiekonzerne die Formel E als Plattform, um alternative Werkstoffe und Antriebstechnologien zu testen. Von der Boxengasse in die Medien: Wir haben der Marke Formel E ein Profil verliehen und die Geschichten hinter der Rennserie erzählt.

 

Formel E: Vom Sport- zum Technologie-Sponsoring

Einen österreichischen Automobilzulieferer haben wir bei der Aktivierung seines Formel E Sponsorings unterstützt. Für das Technologieunternehmen bestand der Reiz der Formel E darin, dass im Rahmen dieser noch jungen Rennserie im Gegensatz zur Formel Eins ein spannender Technologie- und echter Know-How-Transfer zwischen Rennserie und Serienproduktion stattfindet. Ein Paradebeispiel für intelligentes Sponsorenengagement, das wir medial begleitet haben.
 

Elektromobilität: Ladestationen und Infrastruktur

Eine der größten Herausforderungen der Elektromobilität ist die noch lückenhafte Infrastruktur an Ladestationen. Und exakt hier setzt Allego an. Die Mission: E-Tanken – schnell, einfach und bezahlbar. Wir unterstützen den Kurs mit Agenda-Setting, kreativem Storytelling und maßgeschneiderten Influencer Relations.

 

Autonomes Fahren – von der Vision zur Realität

Der aus dem Automobilzulieferer Delphi hervorgegangene Technologiekonzern Aptiv treibt wie kaum ein anderes Unternehmen das Thema autonomes Fahren voran.

Aptiv liefert notwendige Softwarefunktionen, Computerplattformen und Netzwerkarchitekturen, die die Mobilität von morgen ermöglichen. Doch ist noch viel Aufklärung notwendig – und exakt hier setzt unsere PR-Arbeit an.

 

Alternative Mobilitätskonzepte: Kaufen? Leasen? Langzeitmiete!

Wer ein Auto finanzieren oder leasen möchte, benötigt gefühlt ein juristisches Grundstudium, um die Bedingungen und versteckten Klauseln zu verstehen. Athlon macht damit Schluss: Das zum Daimler-Konzern gehörende Unternehmen mischt mit Drivester den Markt auf und bietet Kunden Neuwagen inklusive Sorgenfreiheit. Denn in den Kosten ist alles drin: Haftpflichtversicherung, Schutzbrief, Haftungsbeschränkung, Steuern, Wartung, Reparatur, Winterreifen etc. Unser Part besteht darin, über digitales Marketing, kreativen Content, Videos und Social Media die relevanten Zielgruppen zu erreichen und so den Vertrieb anzukurbeln.

Kontakt

Wir unterbreiten Ihnen gerne ein unverbindliches Angebot für Ihre Herausforderungen und stehen bei Fragen auch gerne zur Verfügung.

 

Rafael Rahn, Senior Vice President EMEA

E-Mail: rafael.rahn@teamlewis.com

Telefon: +49 (0)17 91 07 54 40

Rafael Rahn

 

Do get in touch